Alles rund um den
Lehrberuf

Finde deine Traum-Lehrstelle in Tirol.

Coding4Kids – die Welt des Programmierens

Mahrer-Eckmaier-Lechner-Prey-Innsbruck-Coding4Kids-2018 Coding4Kids – die Welt des Programmierens
Coding4Kids sind einwöchige Workshops in den Sommerferien, in denen Kinder und Jugendliche von neun bis 14 Jahren unter Anleitung von pädagogisch geschulten IT-Fachleuten spielerisch die Welt des Programmierens und der Digitalisierung kennenlernen. Darüber hinaus gibt es ergänzende Spezial-Workshops zu den Themen Robotik, 3D-Druck,  Mikrocontrollern und IOT, zum Teil auch für Teenager (14 bis 19) mit Vorkenntnissen.

Die Initiative für diese ehrenamtliche Non-Profit-Plattform ging 2017 von der innovativen Innsbrucker Kommunikations-Agentur p&p Marketing GmbH aus und wird von der  Wirtschaftskammer Tirol, dem WIFI Tirol sowie weiteren institutionellen Partnern und namhaften Unternehmen unterstüzt.

Coding4Kids freut sich über Unterstützung jedweder Art, um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen diese kostenlose Chance bieten zu können: www.coding4kids.at Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck hat 2018 die offizielle Patronanz übernommen.

WKO-Präsident Dr. Harald Mahrer ist ebenfalls ein Fürsprecher.

Matthias Lechner (GF): „2019 wird es in allen neun Tiroler Bezirken kostenlose Kurse geben. Zudem gibt es reges Interesse und aktive Bestrebungen, Coding4Kids auf ganz Österreich auszuweiten. Derzeit laufen bereits Gespräche mit Vorarlberg, Salzburg, Oberösterreich, Kärnten, Wien und dem Burgenland.“

Mario Eckmaier (GF): „Coding4Kids leistet einen Beitrag, damit sich junge Menschen spielerisch und mit jeder Menge Spaß mit digitalen Technologien auseinandersetzen können. Dies ist wichtig für deren Zukunft sowie in weiterer Folge für unser Land und uns alle.“

zurück