Alles rund um den
Lehrberuf

Finde deine Traum-Lehrstelle in Tirol.

Tirols größte Lehrbetriebe 2019

Die Lehre ist weiterhin die entscheidende Form der praktischen Berufsausbildung. Sie bietet Unternehmen die Chance, den Arbeitskräften von morgen die beste Ausbildung zuteil werden zu lassen und so nicht nur die eigene wirtschaftliche Zukunft zu sichern, sondern auch die ihrer gesamten Branche mitzugestalten.

top.tirol hat sich unter den über 3.400 LehrbetriebenTirols umgesehen und die 30 größten Lehrlingsschmieden des Landes recherchiert

PlatzLehrbetriebLehrlinge im 1. LehrjahrMitarbeiter Gesamt
1.MPREIS1665.585
2.NOVARTIS PHARMA1484.549
3.ÖSTERREICHISCHE BUNDESBAHNEN1483.303
4.PLANSEE1462.400
5.THÖNI HOLDING128688
6.D.SWAROVSKI1244.800
7.SPAR ÖSTERREICH1232.300
8.INNIO JENBACHER1031.600
9.XXXLUTZ80550
10.DM DROGERIE MARKT79475
11.ING. HANS BODNER BAU761.601
12.PORSCHE INTER AUTO69437
13.MARKUS STOLZ67295
14.TIROL KLINIKEN578.400
15.RIEDER GMBH & CO KG54438
16.FIEGL & SPIELBERGER53362
17.MULTIVAC MASCHINENBAU52378
18.SWIETELSKY BAU501.147
19.HERVIS SPORT- UND MODE45238
20.PORR BAU43900
20.STRABAG431.170
22.ELEKTRO MÜLLER42170
22.HOFER KG421.075
24.BILLA AG40812
24.EUROGAST GRISSEMANN40360
26.INNSBRUCKER KOMMUNALBETRIEBE39670
26.KIKA MÖBELHANDEL39345
26.LIEBHERR-WERK TELFS39761
29.MAN TRUCK & BUS VERTRIEB36123
30.FRITZ EGGER341.230

Kurze Infos:

Thöni Holding

Durch eine Kooperation zwischen der Thöni Akademie und dem BORG Telfs können Schüler des Technischen Gymnasiums seit 2009 ihren Maturaabschluss in Kombination mit einer konkreten Berufsausbildung absolvieren.

Novartis Pharma

Das Pharmaunternehmen zählt zu den größten Lehrbetrieben in Tirol und bildet am Standort Kundl Lehrlinge in drei naturwissenschaftlichen und zwei technischen Lehrberufen aus. In Lehre und Ausbildung setzt das Unternehmen drei Schwerpunkte: Lehrlingsausbildung, Ausbildung von Erwachsenen im zweiten Bildungsweg und Lehre nach der Matura.

MPREIS

MPREIS ist der größte private Lehrlingsausbilder in Tirol. 2019 wurden 80 Lehrstellen ausgeschrieben. Bei MPREIS können sich Lehrlinge in sieben verschiedenen Lehrberufen ausbilden lassen, vom Bäcker bis zur E-Commerce-Fachkraft. Neben der Berufsschule nehmen Lehrlinge an verschiedenen Seminaren und Abteilungsrotationen teil.

Markus Stolz

Mit österreichweit 120 Lehrlingen ist der Haustechnikspezialist einer der größten Lehrlingsausbilder im Handwerksbereich. In den eigenen Lehrwerkstätten können Lehrlinge ihre technischen Fähigkeiten an für sie entwickelten Lehrbaustellen erproben und sich auf die Herausforderungen des Berufslebens vorbereiten.

Ing. Hans Bodner

Mit über 70 Lehrlingen in Ausbildung ist die Ing. Hans Bodner Baugesellschaft einer der größten Lehrlingsausbilder in der Tiroler Baubranche. Firmeneigene Praxiswochen am Lehrbauhof in Innsbruck und interne Schulungen ergänzen die Baustellenarbeit und den Schulbesuch und bereiten die Lehrlinge auf ihren Einstieg ins Berufsleben vor.

Strabag

Strabag setzt bei der Lehrlingsausbildung unter anderem auf ein umfassendes Weiterbildungsprogramm mit verschiedenen Seminaren und Praxiskursen sowie auf diverse Prämien und Zuckerln, mit denen gute Leistungen belohnt werden – darunter etwa eine finanzielle Beteiligung am Führerschein. Lehrlinge können zwischen verschiedenen Berufen wählen, die Bandbreite reicht vom Maurer und Pflasterer bis hin zum Spengler und Mechatroniker.

Porr

Lehrlingen steht bei Porr eine Vielzahl von Lehrberufen offen, unter anderem die Bauberufe Maurer, Schalungsbauer und Tiefbauer. Neben einer Entlohnung nach Kollektivvertrag bietet man angehenden Fachkräften auch interne Schulungenund leistungsabhängige Boni. Für seine Lehrlingsausbildung wurde dem Unternehmen das Gütesiegel „Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ verliehen.

Quelle: top.tirol - das Tiroler Wirtschaftsmagazin, Ausgabe Dezember 2019