Tierärztliche Ordinationsassistenz

Berufsfeld: Tiere und Pflanzen

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

1.540 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gut
Tierärztliche Ordinationsassistenz

Lehrlingsentschädigung

(brutto) (brutto) (brutto)
1. Lehrjahr: 
2. Lehrjahr: 
3. Lehrjahr: 

Tierärztliche Ordinationen: KEIN Kollektivvertrag, daher freie Vereinbarung der Lehrlingsentschädigung zwischen Lehrbetrieb und Lehrling!

Tierärztliche Ordinationsassistentinnen und -assistenten unterstützen Tierärztinnen und Tierärzte bei der Behandlung von Tieren aller Art und bei Operationen. Sie führen Hygienemaßnahmen an den medizinischen Geräten und Instrumenten durch, dokumentieren die Behandlungen und betreuen die Patienten und Tierhalter/innen vor, während und nach der Behandlung. Außerdem wickeln sie die Patientenverwaltung der Tierarztpraxis ab, vereinbaren Termine und führen Abrechnungen durch.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Tiere und Tierbesitzer/innen vor, während und nach der Behandlung betreuen
  • Bei Behandlungen und Operationen assistieren
  • Tiere bei stationärer Behandlung betreuen
  • Befunde und Behandlungen dokumentieren
  • den täglichen Praxisablauf, die Terminplanung und den Schriftverkehr organisieren und durchführen
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Webseite www.webdesigner-profi.de