Polsterer/Polsterin

Berufsfeld: Textil/Mode/Leder

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.610 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gering
Polsterer/Polsterin© adriaticfoto/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 535,–bis€ 743,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 734,–bis€ 1.114,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 872,–bis€ 1.486,– (brutto)

Sessel, Couchen, Matratzen und Autositze werden von Polsterern/Polsterinnen mit speziellen Materialien (z. B. Schaumstoff, Rosshaar, Wolle, Watte, Kokos) gefüllt und anschließend mit Kunststoff, Leder oder Stoff bezogen. Dabei achten sie nicht nur auf die Bequemlichkeit, sondern auch auf eine rückengerechte Verarbeitung (z. B. bei Matratzen und Bürosesseln). Sie arbeiten in der industriellen Serienfertigung ebenso wie in der gewerblichen Einzelfertigung, wo sie auch Polstermöbel reparieren und restaurieren.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Polstermöbel, Matratzen, Wand- und Türpolsterungen anfertigen und reparieren
  • Näh-, Zuschneide- und Füllmaschinen sowie Bügelanlagen bedienen und überwachen
  • alte Polstermöbel restaurieren
  • Kundinnen und Kunden bei der Auswahl von Material, Form und Farbe beraten
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Webseite www.webdesigner-profi.de