Kunststofftechniker/in

Berufsfeld: Chemie/Kunststoff

Ausbildungsdauer:

4 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.550 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

sehr gut
Kunststofftechniker/in© Monkey Business Images/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 670,–bis€ 959,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 910,–bis€ 1.198,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.180,–bis€ 1.438,– (brutto)
4. Lehrjahr: € 1.490,–bis€ 1.677,– (brutto)

Die Kunststofftechnik zeichnet sich durch eine außergewöhnliche hohe Dynamik aus. Laufend werden neue Produkte und Anwendungsmöglichkeiten für Maschinen, Werkzeuge, Fahrzeuge, Geräte, Verpackungen usw. entwickelt. Neue Werkstoffe und Technologien, insbesondere Verbundstoffe und Leichtbauweisen, ermöglichen immer neue Einsatzmöglichkeiten. Kunststofftechniker/innen wirken an der Produkt- und Fertigungsentwicklung mit und sind im Produktionsmanagement tätig. Sie steuern und überwachen die Fertigungsvorgänge, programmieren und bedienen computergesteuerte Produktionsanlagen, stellen die Maschinen ein, rüsten sie um und optimieren Produktionsprozesse. An den Endprodukten führen sie laufende Qualitätskontrollen und Tests mit Hilfe von Mess- und Prüfgeräten durch.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • bei der Produkt- und Fertigungsentwicklung mitarbeiten
  • Werkzeichnungen und technische Unterlagen lesen und anwenden
  • erforderliche Materialen auswählen, aufbereiten, beschaffen und überprüfen
  • Kunststoffe und Kunststoffhalbzeuge (= „halbfertige Materialien“ zur Weiterverarbeitung) spanend und spanlos bearbeiten
  • Produkte aller Art aus Kunststoff unter Verwendung von branchenüblichen Verarbeitungstechniken herstellen
  • Oberflächen veredeln
  • Restprodukte verwerten und entsorgen
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Webseite www.webdesigner-profi.de