HörgeräteakustikerIn

Berufsfeld: Gesundheit/Körperpflege

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.940 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gut
HörgeräteakustikerIn© Robert Przybysz/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 675,–bis€ 883,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 850,–bis€ 1.103,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.120,–bis€ 1.324,– (brutto)

Nicht nur ältere Menschen, sondern auch immer mehr Kinder und Jugendliche leiden unter einem schlechten Gehör. Ihnen können HörgeräteakustikerInnen helfen. Sie beraten bei der Auswahl von Hörgeräten, stellen sie auf die persönlichen Erfordernisse ein und informieren die Kundinnen und Kunden über die richtige Handhabung und die Instandhaltung der Geräte. Außerdem reinigen und reparieren sie Hörhilfen.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Anatomie (Aufbau, Struktur) und Physiologie (Vorgänge und Funktionsweise) des Ohres kennen
  • Patienten mit Hörschäden beraten und betreuen
  • Hörleistung der Patienten mit speziellen Geräten feststellen
  • Hörhilfen, Gehörschutz und Zubehör anpassen
  • Hörsysteme reinigen und reparieren
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Webseite www.webdesigner-profi.de