Garten- und GrünflächengestalterIn (Schwerpunkt Greenkeeping)

Berufsfeld: Tiere und Pflanzen

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.380 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

sehr gut
Garten- und GrünflächengestalterIn (Schwerpunkt Greenkeeping)© welcomia/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 557,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 778,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.076,– (brutto)

Vom Golfprofi bis zum/zur GelegenheitsspielerIn, jeder/jede erwartet sich einwandfreie Spielbedingungen. „Greenkeeping“ bezeichnet die Pflege eines Golfplatzes. Die Zeichnung von Skizzen und Plänen für die Grünflächengestaltung am Golfplatz gehört ebenso zu den Aufgaben der Garten- und GrünflächengestalterInnen im Schwerpunkt Greenkeeping wie die Vermessung und Modellierung des Geländes. Die laufende Pflege der Anlage umfasst auch die Behebung von Schäden an der Rasenfläche und an Pflanzen.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Skizzen und Pläne für die Golfplatzgestaltung zeichnen
  • Vermessungsarbeiten durchführen, Gelände entwässern und „modellieren“ (Auf- und Abtragen von Erde, Planieren des Bodens)
  • spielbedingte Schäden an Rasenflächen oder Pflanzen beheben
  • laufende Pflege des Golfplatzes (mähen, bewässern usw.) und der gartentechnischen Anlagen
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Webseite www.webdesigner-profi.de