Fleischverkäufer/in

Berufsfeld: Handel

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.440 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gut
Fleischverkäufer/in© stockfour/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 565,–bis€ 650,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 709,–bis€ 820,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 930,–bis€ 1.100,– (brutto)

Fleischverkäufer/innen richten Fleisch- und Wurstwaren verkaufsfertig her und verkaufen sie. Sie wissen, welches Fleisch für welche Speisen besonders geeignet ist und können auch die Qualität des Fleisches beurteilen. Weiters verpacken sie die Waren und kassieren die Rechnungsbeträge. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Herstellung von Salaten und Fleischgerichten. Im Platten- und Partyservice können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Kundinnen und Kunden beraten und Waren verkaufen
  • Fleischwaren nach ihrer Art und Qualität beurteilen
  • Fleisch und Fleischwaren verkaufsfertig herrichten, ansprechend präsentieren und auszeichnen (= Preise angeben)
  • Fleisch und Fleischwaren kühlen, einfrieren und lagern
  • Platten legen und garnieren
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Webseite www.webdesigner-profi.de