FacharbeiterIn Forstwirtschaft

Berufsfeld: Landwirtschaftliche Facharbeit

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.560 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gut
FacharbeiterIn Forstwirtschaft© Dusan Petkovic/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 630,–bis€ 814,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 810,–bis€ 1.053,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.080,–bis€ 1.923,– (brutto)

FacharbeiterInnen in der Forstwirtschaft führen die Holzernte durch, forsten abgeholzte Waldflächen auf und pflegen den Baumbestand. Durch die Pflege der Wälder und Jungbestände sichern sie auch die ökologischen Funktionen (Wasserspeicher und Luftfilter) und den Erholungswert des Waldes. ForstfacharbeiterInnen bekämpfen außerdem Schädlinge, stellen einfache Holzbauten (Hochstände, Futterkrippen) her und reparieren und warten die Geräte und Maschinen zur Holzernte.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Holzernte durchführen: Bäume fällen, entasten und zum Abtransport vorbereiten
  • je nach Gelände unterschiedliche Transportarten (= Holzrückung) anwenden
  • Waldflächen aufforsten (Jungbäume anpflanzen), Baumbestand pflegen
  • Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung durchführen
  • Instandhaltungsarbeiten an Forststraßen durchführen
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Webseite www.webdesigner-profi.de