Facharbeiter/in Pferdewirtschaft

Berufsfeld: Landwirtschaftliche Facharbeit

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.430 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

sehr gut
Facharbeiter/in Pferdewirtschaft© Kzenon/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 569,–bis€ 859,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 762,–bis€ 944,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.024,–bis€ 1.076,– (brutto)

Facharbeiter/innen in der Pferdewirtschaft sind mit der Aufzucht und Pflege von Pferden (Reitpferde, Zuchtpferde, Ponys) befasst. Sie füttern und reinigen die Pferde, misten die Ställe aus und trainieren die Tiere als Reit- oder Zugtiere. Sie reinigen und bürsten die Pferde und säubern die Hufe mit einem Hufräumer. Sie beobachten die Tiere laufend, um eventuelle Krankheitsanzeichen rechtzeitig feststellen zu können und führen die verordneten Heil- und Pflegemaßnahmen durch.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Pferde pflegen, betreuen, füttern und tränken
  • Sattel- und Zaumzeug reinigen und pflegen
  • Tiere für die Zucht auswählen, Deckvorgang vorbereiten und durchführen
  • junge Pferde zu Reit- oder Sportpferden ausbilden und trainieren
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Webseite www.webdesigner-profi.de