Einzelhandelskaufmann/frau – Schuhe

Berufsfeld: Handel

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.640 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gering
Einzelhandelskaufmann/frau – Schuhe© Syda Productions/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 650,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 820,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.100,– (brutto)

Sie wissen wo der Schuh drückt: Einzelhandelskaufleute in diesem Bereich sind in Schuhfachgeschäften tätig. Dort empfehlen sie ihren Kundinnen und Kunden vom Hausschuh bis zum Bergschuh für jeden Einsatz die passenden Schuhmodelle. Dabei berücksichtigen sie neben modischen Trends auch gesundheitliche und anatomische Aspekte. Neben Schuhen verkaufen Schuhfachhändler/innen auch Pflegeprodukte und die passenden Accessoires wie Taschen, Gürtel, Socken und Strümpfe.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Kundinnen und Kunden beraten und Waren verkaufen
  • Waren bestellen, annehmen, kontrollieren, auszeichnen (= Preis angeben)
  • Waren verkaufsgerecht präsentieren und bei Werbemaßnahmen mitarbeiten
  • Verkaufspreise kalkulieren (berechnen), kassieren, Quittungen (Zahlungsbestätigungen) und Rechnungen ausstellen
  • Reklamationen (Beschwerden) bearbeiten
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Webseite www.webdesigner-profi.de