Betriebslogistikkaufmann/frau

Berufsfeld: Transport/Lager

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.480 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

sehr gut
Betriebslogistikkaufmann/frau© Syda Productions/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 600,–bis€ 719,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 790,–bis€ 920,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 940,–bis€ 1.204,– (brutto)

Lager sind heute hochtechnisierte Drehscheiben für alle Waren- und Materialbewegungen im Unternehmen. Als Ziele gelten möglichst kurze Lagerzeiten und damit geringe Lagerkosten sowie möglichst rasche Lieferung an die Kundschaft. Betriebslogistikkaufmänner/-frauen sind dafür verantwortlich, dass die Ware zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Hierfür verwenden sie elektronisch gesteuerte Informations- und Transportsysteme. Sie nehmen Waren entgegen, kontrollieren diese, lagern sie ein oder verpacken sie transportgerecht für die Auslieferung und stellen die Versanddokumente zusammen.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Ware annehmen, kontrollieren und lagern
  • Lagerbestand führen und überwachen sowie die erforderlichen Bestellmengen ermitteln
  • technische Betriebsmittel bedienen und warten
  • bei der Erstellung der betrieblichen Lagerlogistikkonzepte mitarbeiten
  • Waren bereitstellen und versenden
  • facheinschlägige Formulare ausfertigen und bearbeiten
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Webseite www.webdesigner-profi.de